Schießsport 2013


 

28.12.2013

Zug II - Neuwall-Heselberg-Langhorst gewinnt den KK-Zugpokal 2013

Zwölf  KK-Schützen je Zug durften am 27.12.2013 zum Wettkampf antreten. Die acht Besten davon kamen in die Mannschaftswertung.

Der Sportleiter Frank Westerhoff und sein Stellvertreter Joachim Oltmann hatten alle Vorbereitungen getroffen, dass das Schießen ab 16 Uhr beginnen konnte. Zuvor wurden von den anwesenden Zugführern oder dessen Stellvertretern ein Nummernlos gezogen. Die Nummer bestimmte den Schießstand, auf dem die Schützen der einzelnen Züge schießen mussten.

Es dauerte bis ca. 21 Uhr 45, bis alle Schützen ihre Wertungsschüsse abgegeben und Frank und Joachim die Auswertung an unseren 1. Vorsitzenden Willi Hinrichs übergeben hatten.

 

 

Willi begrüßte das anwesende Königspaar Hans-Gerd und Birgit Vocks, unsere Bundeskönigin Gisela Hinrichs, den Ehrenvorsitzenden Johannes Sieger, die anwesenden Ehrenmitglieder und den Vertreter der Presse, Wilhelm Hellmann, sowie die anwesenden Schützinnen und Schützen. 

Bevor Willi zur KK-Preisverleihung kam, überreichte er

Gisela Hinrichs,

Karla Laing und

Alfons Hinrichs

 

 

vom Deutschen Schützenbund (DSB) eine Urkunde und eine Anstecknadel des "Meisterschützenabzeichens", das sie auch 2013 erhalten haben.

Anschließend gab Willi das mit Spannung erwartete Ergebnis des KK-Schießens bekannt.

Er begann mit:

 

Platz 3
Sieger ist Zug I
bester Schütze Andreas Bischoff
726 Ringe
  97 Ringe
Platz 2
Sieger ist Zug III
bester Schütze Joachim Oltmann
742 Ringe
  97 Ringe
Platz 1
Sieger ist Zug II
beste Schützin Karla Laing
752 Ringe
  97 Ringe

 

Beste Schützin von "Hubertus" insgesamt wurde Karla Laing auf Grund ihrer Trefferquote, die letzten 6 Schuss waren jeweils eine "10". Da konnten ihre Mitbewerber aus Zug I und 

Zug III nicht mithalten. 

 

 

Weil Karla die beste Schützin insgesamt wurde, ging der Pokal von Zug II für die beste KK-Schützin 2013 an Gisela Hinrichs.

Der Zugführer Eduard Bork ehrte seinen Stellvertreter Joachim Oltmann als "Besten Schützen" von Zug III mit einem Glaspokal.

Bis Mitternacht feierten die Schützen der Züge gemeinsam das letzte Ereignis von "Hubertus" im Jahre 2013.

Die Ergebnislisten vom KK-Zugpokalschießen 2013 wurden von Frank zur Verfügung gestellt und können unter  PDF-Downloads  "KK-Zugpokal 2013" eingesehen werden.

 

Mit diesem Bericht endet das Schützenjahr 2013 auch auf der Homepage von "Hubertus".

2014 wird es mit dem Schützenball unter "Aktuelles" beginnen.

Ich glaube, als Offizier im Vorstand im Namen aller Offiziere zu sprechen, wenn ich für das vergangene Jahr sage:

Danke, Willi !

 

Bilder vom Pokalschießen siehe Bildergalerie.

14.11.2013

Kreismeisterschaften 2014

In der KW 45 fanden die Kreismeisterschaften unter der Leitung von Olaf Eilers (Kreissportleiter) und seinem Stellvertreter Michael Thoben  auf dem Schießstand des Schützenvereins Sedelsberg e.V. statt. Viele Helfer vom Schützenverein Sedelsberg sorgten für den reibungslosen Ablauf der Meisterschaften.

Die Sedelsberger sind einfach prädestiniert dafür, solch eine Veranstaltung durchzuführen.

"Hubertus" konnte einige Erfolge mit nach Scharrel nehmen.

Unsere Schützinnen und Schützen belegten

11 mal den 1. Platz

  5 mal den 2. Platz und

  6 mal den 3. Platz

 

 

"Hubertus" ist stolz auf die guten Platzierungen und gratuliert zu den Erfolgen !

01.11.2013

Damenpokalschießen in Bockhorst

14 Damen von "Hubertus" nahmen am 26.10.2013 an diesem Wettbewerb teil. Die sechs besten Schützinnen kamen in die Wertung.

"Hubertus" Scharrel belegte mit 577 Ringen den 4. Platz. 

1. Platz
Bösel
589 Ringe
2. Platz
Bockhorst
588 Ringe
3. Platz
Börgermoor
579 Ringe
4. Platz
Scharrel
577 Ringe
5. Platz
Altenoythe
573 Ringe

Beste Schützin war Ruth Zudtmann mit 100 Ringen.

 

 

 

 

Bei der Siegerehrung waren auch 4 Herren vom Vorstand aus Scharrel mit dabei.

 

 

13.10.2013

Saterland-Pokal Herbst 2013

Am 12.10.2013 hatte der Schützenverein Radbod Bollingen als Gastgeber zum Pokalschie0en eingeladen.

"Hubertus" war unter der Leitung von Sportleiter Frank Westerhoff und seinem Stellvertreter Joachim Oltmann natürlich auch dabei.

In der Mannschaftswertung belegte "Hubertus" Scharrel den 5. Platz mit 1153,9 Ringen (Kommawertung).

Beste Freihandschützin wurde Jennifer Schrand mit 91,5 Ringen, bester Auflageschütze war Alfons Hinrichs mit 106,3 Ringen. Beim Vorsitzendenpokal erreichte Willi Hinrichs den

4. Platz mit 98,2 Ringen..

 

Frank übernimmt stellvertretend die Pokale für Jennifer und Alfons entgegen.

 

Weitere Informationen siehe PDF-Downloads "Saterlandpokal Herbst 2013"

 

08.10.2013

Deutsche Meisterschaften 2013 in Hannover

Vom 04.10. bis 06.10.2013 fanden die deutschen Meisterschaften in Hannover statt.

Nicht nur unsere neue deutsche Meisterin Gisela Hinrichs nahm an diesem Wettbewerb teil, sondern auch Karla Laing und Alfons Hinrichs.

 

Hier die Ergebnisse aller Disziplinen:

 

KK - 50 m

11. Platz
Gisela Hinrichs                 
293 Ringe                                                                  
53. Platz
Karla Laing
285 Ringe
106. Platz  
Alfons Hinrichs
287 Ringe

Als Mannschaft belegten sie Platz 21

 

KK- 50 m Zielfernrohr

6. Platz    
Gisela Hinrichs             
292  Ringe                                                         
46. Platz
Karla Laing
269 Ringe
137. Platz
Alfons Hinrichs
282 Ringe

Als Mannschaft belegten sie Platz 26

 

KK - 100 m Zielfernrohr

1. Platz
Gisela Hinrichs            
300 Ringe - "Deutsche Meisterin"                   
28. Platz  
Karla Laing
296 Ringe

 

Im Rahmenprogramm wurde auch noch das KK - 100 m ausgetragen

11. Platz  
Gisela Hinrichs          
296 Ringe                                                    
18. Platz
Karla Laing
290 Ringe
24. Platz
Alfons Hinrichs
297 Ringe

Keine Mannschaftswertung

 

Danke an Gisela, Karla und Alfons und Glückwunsch von "Hubertus" zu der erfolgreichen Teilnahme.

 

Deutsche Meisterin siehe auch Aktuelles 2013

 

08.10.2013

Kreiswanderplakettenschießen 2013 in Kampe  /Ikenbrügge

 

Luftgewehr Auflage

"Hubertus holte sich den 3. Platz mit 1182 Ringen

Die Mannschaft bestand aus:

Gisela Hinrichs
299 Ringe - "Klassenbeste"                                            
Alfons Hinrichs
298 Ringe
Karla Laing
296 Ringe
Anita Tellmann
289 Ringe

Luftgewehr Freihand

"Hubertus" holte sich den 5. Platz mit 1328 Ringen

Die Mannschaft bestand aus:

Jennifer Schrand
355 Ringe                                                                 
Daniela Janßen
332 Ringe
Brigit von Grönheim
324 Ringe
Carina Tellmann
317 Ringe

Luftpistole

"Hubertus" holte sich den 3. Platz mit 1270 Ringen

Die Mannschaft bestand aus:

Joachim Oltmann
340 Ringe                                                      
Frank Westerhoff
338 Ringe
Gerold Bruns
317 Ringe
Jan Bischoff
275 Ringe

Glückwunsch von "Hubertus" an alle Teilnehmer für die guten Platzierungen !

 

Zeitungsbericht siehe Pressespiegel

 

26.09.2013

Kreisdamen-Pokalschießen 2013

Den Wanderpokal holten sich die Damen von "Hubertus"

 

 

Auf dem Schießstand vom Schützenverein Elisabethfehn holte sich unsere Damenmannschaft mit 1078 Ringen den Pokal.

Die siegreiche Mannschaft bestand aus den Schützinnen:

Jennifer Schrand

Daniela Janßen

Birgit von Grönheim

Gisela Hinrichs

Anita Tellmann und

Karla Laing

 

"Hubertus" gratuliert den Damen zu dem tollen Erfolg!

 

Zeitungsbericht siehe Pressespiegel

18.08.2013

KK-Vergleichsschießen Sedelsberg gegen "Hubertus" Scharrel

 

Am 16.08.2013 um 20 Uhr traten elf Scharreler Schützinnen und Schützen in der Schießhalle von Sedelsberg an, um sich in einen freundschaftlichen Vergleichsschießen mit den Sedelsbergern zu messen.

Eugen Plum, der Kompanieführer der 3. Kompanie Sedelsberg, hatte schon vor einiger Zeit eine Kleinkaliber-Gruppe gebildet, die sich jeweils am zweiten Freitag jedes Monats in der Schießhalle trifft, um auf dem KK-Stand zu üben.

Bei einem zufälligen Treffen mit unseren 2. Vorsitzenden Andreas Eberlei kam die Idee zu dem Vergleichsschießen, dem Andreas zustimmte.

Eugen Plum und seine KK-Gruppe wollten wissen, wie sich ihre Übungsabende auf die Treffsicherheit im Wettkampf auswirkten.

Eugen und Andreas sowie der 1. Vorsitzende Bernd Knelangen begrüßten die Anwesenden aufs Herzlichste.

 

Dann gab Eugen die Wettkampfbedingungen bekannt:

Gestartet wurde mit einem Mannschaftswettbewerb mit jeweils 3 Teilnehmer aus jedem Verein.

Jeder Teilnehmer in der Mannschaft hatte 3 Probeschüsse und 5 Wertungsschüsse.

Danach kam der Einzelwettbewerb, bei dem jeder Schütze 3 Probeschüsse und 10 Wertungsschüsse hatte.

Unter der Schießaufsicht von Eugen und der Auswertung vom 2. Vorsitzenden Michael Thoben begann der Wettkampf auf dem modernen KK-Schießstand, der mit einer elektronischen Schießanlage ausgestattet ist.

Insgesamt 6 KK-Schießstände sind in Sedelsberg vorhanden, so dass beide Vereine mit jeweils 3 Schützen schießen konnten.

Im Gastraum konnten die jeweils nicht aktiven Schützen an 6 Monitoren den Schießverlauf des Wettkampfes mitverfolgen.

Nach 23 Uhr stand das Ergebnis fest und Eugen Plum sowie der 1. Vorsitzende Bernd Knelangen ehrten die Sieger mit einem Wanderpokal.

 

Mannschaften

1. Platz "Hubertus" Scharrel mit 141 Ringen - Gerold, Joachim und Josef

 

2. Platz "Hubertus" Scharrel mit 138 Ringen - Gisela, Karla und Anita

 

3. Platz "Hubertus" Scharrel mit 137 Ringen - Andreas, Frank und Josef

 

 

Einzelwertung

1. Platz "Hubertus" Scharrel  mit 98 Ringe - Gisela Hinrichs 

 

2. Platz "Hubertus" Scharrel  mit 95 Ringe - Joachim Oltmann

 

3. Platz  SV Sedelsberg mit 94 Ringe - Eugen Plum

 

Was war geschehen, waren unsere Gastgeber so zuvorkommend, das sie uns fast alle Pokale zukommen ließen, oder haben sie noch nicht genügend Übungsabende absolviert?

Sollte letzteres der Fall sein hilft nur eins:

Üben, üben und nochmals üben!

Alle Anwesenden von Scharrel bedanken sich bei dem Schützenverein Sedelsberg e.V. für den schönen Abend!

Ob es ein solches Vergleichsschießen bei "Hubertus" in Scharrel gibt, ist noch nicht klar. Aber Eugen und Andreas werden es schon richten.

  06.08.2013

Nachtrag zu den Landesverbandsmeisterschaften 2013

Die letzten Ergebnisse liegen vor:

 

KK 100m Zielfernrohr Senioren A

2. Platz Gisela Hinrichs 294 Ringe

5. Platz Karla Laing 288 Ringe

7. Platz Alfons Hinrichs 295 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

2. Platz

 

 

 Herzlichen Glückwunsch zu den erfolgreichen Plätzen im Landesvergleich von "Hubertus" Scharrel !

09.07.2013

Landesverbandsmeisterschaften 2013

Der Wettbewerb ist zwar noch nicht in allen Disziplinen abgeschlossen, doch einige gute Ergebnisse der Scharreler Schützen liegen vor.

 

KK 50m Auflage Senioren A

2.Platz Gisela Hinrichs 290 Ringe

6.Platz Karla Laing 288 Ringe

30.Platz Alfons Hinrichs 285 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

4.Platz

 

KK 100m Auflage Senioren A

2.Platz Karla Laing 296 Ringe

4.Platz Alfons Hinrichs 298 Ringe

13 Platz Gisela Hinrichs 289 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

3.Platz

 

KK 50m Zielfernrohr Auflage Senioren A

1.Platz Gisela Hinrichs 289 Ringe

5.Platz Alfons Hinrichs 293 Ringe

5.Platz Karla Laing 274 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

5.Platz

 

Luftpistole Auflage Senioren A

6.Platz Gisela Hinrichs 264 Ringe

8.Platz Karla Laing 258 Ringe

10.Platz Alfons Hinrichs 276 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

5.Platz

 

Luftgewehr Auflage Senioren A

5.Platz Gisela Hinrichs 298 Ringe

49.Platz Karla Laing 290 Ringe

92.Platz Alfons Hinrichs 294 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

22.Platz

 

Ergebnisse werden fortgesetzt!

 

08.06.2013

Plaketten, Punkteplaketten und Schnüre schießen bei "Hubertus" Scharrel

Unser Sportleiter (Schießmeister) Frank Westerhoff lädt alle Schützenschwestern und Schützenbrüder ein, um in der Zeit vom 17.06. bis 21.06.2013 jeweils ab 20 Uhr an dem oben genannten Schießen teilzunehmen.

Die Bedingungen zum Schießen findet ihr als PDF- Download auf der entsprechenden Seite.

Die Verleihung der Plaketten und Schnüre erfolgt am Schützenfestmontag, den 15.07.2013 nach dem Marsch zum Festplatz.

Der Schießmeister wünscht allen Teilnehmern eine ruhige Hand und ein sicheres Auge!

26.04.2013

Saterlandpokal Frühjahr 2013

Am 20.04.2013 hatte der Schützenverein "Gut Ziel" Strücklingen als Gastgeber zum Pokalschießen eingeladen.

"Hubertus" war unter der Leitung des Sportleiters Frank Westerhoff natürlich auch dabei.

In der Mannschaftswertung belegte "Hubertus" Scharrel den 3. Platz mit 1160,1 Ringen (Kommawertung).

Beste Freihandschützin von Scharrel wurde Jennifer Schrand mit 90,7 Ringen,

bester Auflageschütze von Scharrel wurde Willi Hinrichs mit 103,2 Ringen.

Beim Vorsitzendenpokal belegt Willi den 3. Platz.

 

Weitere Informationen siehe PDF-Downloads "Saterlandpokal Frühjahr 2013".

Zeitungsbericht siehe Pressespiegel.

 

08.04.2013

Bezirksmeisterschaft 2013

Folgende Ergebnisse wurden von den Scharreler Schützen und Schützinnen bisher erzielt:

 

KK 50 m Zielfernrohr in Etzhorn am 13.04.2013 

2. Platz Gisela Hinrichs 283 Ringe

3. Platz Karla Laing 276 Ringe

3. Platz Alfons Hinrichs 279 Ringe

In der Mannschaftwertung belegten die drei den

1. Platz

 

KK 100 m Zielfernrohr in Haan

2.Platz Gisela Hinrichs 295 Ringe

3.Platz Karla Laing 293 Ringe

6.Platz Alfons Hinrichs 292 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

1.Platz

 

 

 

 KK 50 m Auflage Senioren A in Etzhorn

2.Platz Alfons Hinrichs 292 Ringe

7.Platz Gisela Hinrichs 286 Ringe

17.Platz Karla Laing 269 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

6.Platz

 

KK 100 m Auflage Senioren A in Haan

1.Platz Alfons Hinrichs 300 Ringe - Landesrekord

1.Platz Gisela Hinrichs 299 Ringe

15.Platz Karla Laing 289 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

4.Platz

 

 

 

LG-Auflage Senioren A in Sedelsberg

1.Platz Gisela Hinrichs 300 Ringe - Landesrekord

4.Platz Karla Laing 299 Ringe

30.Platz Alfons Hinrichs 296 Ringe

In der Mannschaftswertung belegten die drei den

3.Platz

 

Luftpistole Auflage Senioren A in Etzhorn

1.Platz Gisela Hinrichs 280 Ringe

6.Platz Karla Laing 230 Ringe

7.Platz Alfons Hinrichs 269 Ringe

Inder Mannschaftswertung belegten die drei den

3.Platz

 

Zweimal Landesrekord

sechsmal 1.Plätze

dreimal 2.Plätze und

fünfmal 3.Plätze.

Hut ab und Gratulation von "Hubertus" für solch ein hervorragendes Ergebnis.

 

04.04.2013

Zugpokalschießen LG-Auflage 2013

Am 23.03.2013 fand auf dem Schießstand von "Hubertus" Scharrel der Wettbewerb um den Zugpokal 2013 statt.

 

Am Ende des Wettkampfes gab es folgende Ergebnisse:

1. Platz
Zug II
770 Ringe
beste Schützin
Gisela Hinrichs
2. Platz
Zug I
769 Ringe
bester Schütze
Andreas Bischoff                    
3. Platz
DSG
758 Ringe
beste Schützin
Karla Laing
4. Platz
Zug III
758 Ringe
bester Schütze
Josef Müller

Beste Schützin von allen Zügen:              Gisela Hinrichs mit 104,2 Ringen (Kommawertung)

Bester Schütze von allen Jugendlichen:  Tim Hanekamp mit 97 Ringen

 

 

Glückwunsch an ZUG II !

 

Ergebnislisten vom Sportleiter Frank Westerhoff siehe PDF-Downloads

 

Pressebericht von Wilhelm Hellmann siehe Pressespiegel

 

21.03.2013

Kreisfachverbandschießen 2013

Am 17.03.2013 fand in Harkebrügge der Wettkampf statt. "Hubertus" Scharrel nahm mit folgenden Personen teil:

Karla Laing

Anita Tellmann

Gisela Hinrichs

Alfons Hinrichs

 

Die Mannschaft belegte mit 1182 Ringen den 2. Platz.

 

Beste Einzelschützen von "Hubertus" waren:

2. Platz  Karla Laing mit 297 Ringen

3. Platz  Alfons Hinrichs mit 297 Ringen

 

Glückwunsch von "Hubertus" zu den guten Plätzen.

21.03.2013

Altersklassenfest 2013

Am 16.03.2013 feierten ca. 160 Schützen den Abschluß der Rundenwettkämpfe im Schützenhaus in Sedelsberg.

"Hubertus" nahm mit fünf verschiedenen Mannschaften an den Wettkämpfen teil, aber nur die Mannschaft von Gisela Hinrichs mit Karla Laing und Alfons Hinrichs holten sich einen Pokal.

Mit 7147 Ringen und 16 Punkten erreichten sie den 1. Platz in der Kreisklasse der

Senioren A LG-Auflage (30 Schuss).

 

Herzlichen Glückwunsch von "Hubertus" zu dem 1.Platz in eurer Klasse.

 

Weitere Info siehe Pressespiegel "Zahlreiche Pokale an Sieger übergeben".

28.02.2013

Pokalschießen Strücklingen

Heute haben wir eine Einladung zum Pokalschießen vom Schützenverein "Gut Ziel" Strücklingen erhalten. Der Wettkampf findet vom 23.4.2013 - 26.04.2013 statt.

Näheres siehe PDF-Download Pokalschießem Strücklingen (Originaleinladung).

23.02.2013

Einladung zum Altersklassenfest

Der Schützenverein Sedelsberg hat uns eine Einladung zum Altersklassenfest für den 16.03.2013 in der Schützenhalle in Sedelsberg geschickt.

Näheres siehe PDF-Download Altersklassenfest 2013 (Originaleinladung)

23.02.2013

Vereinspokalschießen Elisabethfehn

Vom Schützenverein Elisabethfehn liegt uns eine Einladung zum Vereinspokalschießen vom 18.03.2013 - 22.03.2013 vor.

PDF-Download Elisabethfehn (Originaleinladung)

02.02.2013

Pokalschießen 2013

Von folgenden Vereinen liegt uns eine Einladung vor:

 

  • Schützenverein Harkebrügge e.V.

        18.02.2013 - 22.02.2013

        PDF-Download Harkebrügge (Originaleinladung)

 

  • Schützenverein Kampe / Ikenbrügge gegr. 1950

        25.02.2013 - 01.03.2013

        PDF-Download Kampe / Ikenbrügge (Originaleinladung)

 

  • Schützenverein Reekenfeld / Kamperfehn e.V.

        04.03.2013 - 08.03.2013

        PDF-Download Reekenfeld / Kamperfehn (Originaleinladung)

 

Alle weiteren Informationen zu den Pokalschießen findet ihr auf der PDF-Download Seite.

 

29.01.2013

Wanderpokalschießen der Damen 2013

Am 23.01.2013 fand das Wanderpokalschießen der Scheibenköniginnen statt.

Doch bevor der Wettkampf starten konnte, musste erstmal ein neuer Pokal her. Woher nehmen und nicht stehlen?

Die Kasse der Damenschießgruppe ist nicht gerade prall gefüllt.

Wir haben überlegt wer wohl bereit wäre ein paar Euro für einen neuen Pokal dazu zu geben.

Schnell wurden wir fündig.

Wir haben ja ein Kaiserpaar und die Kaiserin Marianne ist aktiv in der Damenschießgruppe involviert.

Ganz vorsichtig haben wir bei Marianne angefragt ob sie uns unterstützen würde, bei ihren Kaiser Hermann ein paar Euro für den neuen Pokal locker zumachen.

Marianne sagte ihre Unterstützung zu.

Wie sie ihren Kaiser Hermann dazu bewegt hat, nicht nur ein paar Euro, sondern einen neuen Pokal zu stiften, dass bleibt ihr Geheimnis.

Den Pokal holten Anita und Anneliese vor dem Schießen beim Kaiser ab.

 

 

Auf diesem Wege, lieber Hermann und liebe Marianne, nochmals Danke im Namen der Damenschießgruppe.

 

 Nun konnte der Wettkampf um den Wanderpokal der Scheibenkönigin beginnen.

 

Geschossen wurde in der Diziplin Luftgewehr-Auflage. Zehn Schuss wurden gewertet. Probeschüsse waren beliebig.

Leider war die Beteiligung bei unseren Damen nicht sehr hoch. Immerhin haben es doch neun Schützinnen die trotz der geringen Außentemperatur es geschafft hatten, am Wettkampf um den schönen Pokal teilzunehmen.

Danke, dass ihr trotz eisiger Kälte den Weg zum Schießstand auf euch genommen habt.

Um 20 Uhr 30 eröffnete die Vorjahres-Siegerin Anita Tellmann das Schießen.

Die Auswertung und die Standaufsicht wurden von Annette Bischoff und Anneliese durchgeführt.

Das der Wettkampf fair ausgetragen wurde, kann jeder an der Ergebnisliste sehen.

Einen Einspruch der Damen gab es nicht.

 

1. Platz Anneliese Leferink mit 97 Ringen

2. Platz Anita Tellmann mit 96 Ringen

3. Platz Marianne Fugel mit 96 Ringen

 

 

Glückwunsch von "Hubertus" der Siegerin des Wanderpokalschießens der Scheibenköniginen Anneliese Leferink!

(Bericht von Anneliese Leferink)